Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:

Werden Sie Orgelpfeifenpate!
Für 40% der Pfeifen wurde bereits gespendet.
weiter lesen>>
Save the date: Orgelball / Orgelspendenlauf
Der nächste Orgelball findet am 3.Mai 2019 statt. Der Termin für den nächsten Orgelspendenlauf ist der 25. Mai. Weitere Informationen...
weiter lesen »
Die Gottesdienste unserer Gemeinde finden Sie hier

weiter lesen »
Newsletter
Sie wollen regelmäßig über Höhepunkte im Gemeindeleben informiert werden? Dann können Sie gern unseren E-Mail-Newsletter abonnieren....
weiter lesen »
Der aktuelle Gemeindebrief
März 2019 ...
weiter lesen »
Die nächsten Termine:
  • 24.03.'19: Gottesdienstreihe Psalmen – Psalm 38 „Den ganzen Tag gehe ich traurig einher!“,(Barth/Eichert), mit Posaunenchor der Paulusgem.,und mit Krabbelgottesdienst
  • 27.03.'19: Arbeitskreis Offene Pauluskirche
  • 31.03.'19: Gottesdienstreihe Psalmen – Psalm 58 „Gott – Richter auf Erden?!“ (Kasparick),mit Jazz instrumental
  • 02.04.'19: Mittelaltertreff, Besuch aus Könnern mit Führung in der Pauluskirche
Schlagworte:

Paulusorchester

Probenzeit aller 14 Tage Mittwochs 19.30 Uhr

Das Orchester wurde im Jahr 2000 gegründet. Es besteht aus 30 Mitgliedern. Neben der Begleitung des Chores bei seinen Auftritten wie zum Beispiel dem Weihnachtsoratorium von Bach und diverser Kantaten von Bach spielen wir auch Instrumentalkonzerte. Das Repertoire reicht hier von Händel, Telemann, Bach  Mendelssohn, Hummel  Bartok und Britten und Hindemith.

 

 

sp098.jpg

 
Das Orchester der Pauluskirche kann durchaus noch instrumentale Unterstützung gebrauchen. Wer Lust bekommen hat, mit uns zu musizieren, wende sich bitte an KMD Andreas Mücksch (Tel. 522 55 42, Mail kmd.muecksch@paulusgemeinde-halle.de).

Posaunenchor

Probenzeit mittwochs 18.00 Uhr.

Bläsermusik gibt es in der Paulusgemeinde seit 1994. Einige junge Leute haben hier in der Paulusgemeinde die alte Tradition der „Bläserarbeit“   neu erwecken können. Mittlerweile blasen hier 16 zu meist junge Menschen regelmäßig in Gottesdiensten und diversen Konzerten. Alljährliche Bläserfreizeiten Feiern und Konzerte haben die Bläser zu einer „ganz starken Truppe“ zusammengeschweißt.

 

blaeser.jpg

 


Lust bekommen mitzumachen? Dann einfach vorbeikommen.