Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:

Werden Sie Orgelpfeifenpate!
Für 34% der Pfeifen wurde bereits gespendet.
weiter lesen>>
19.11.2018 | 20:00 Uhr
Montagsgespräch: Trauma – Wenn nichts mehr ist, wie es einmal war | Referentin: Hildegard Hamdorf-Ruddies

Traumatisiert können Menschen sein, die Zeuge oderOpfer von schweren Verletzungen, von Bedrohungen, von (familiärer) Gewalt, vonTod, Krieg oder...
weiter lesen »
23.11.2018 | 18:00 Uhr
Adventsbasteln

Adventsbasar- Basteln Der Sommer ist vorbei, auch der goldene Herbst... Bald nun ist Advents- und Weihnachtszeit. Für alle, die sich kreativ darauf...
weiter lesen »
23.11.2018 | 19:30 Uhr
Brahmsrequiem Staatskapelle


weiter lesen »
24.11.2018 | 16:00 Uhr
Benefizkonzert mit Musik aus Syrien

Wir laden herzlich zu einem Benefizkonzert zugunsten syrischer Geflüchteter am Samstag, dem 24. November um 16 Uhr in das Paulusgemeindehaus ein. Es...
weiter lesen »
Die Gottesdienste unserer Gemeinde finden Sie hier

weiter lesen »
Newsletter
Sie wollen regelmäßig über Höhepunkte im Gemeindeleben informiert werden? Dann können Sie gern unseren E-Mail-Newsletter abonnieren....
weiter lesen »
Der aktuelle Gemeindebrief
November ...
weiter lesen »
Die nächsten Termine:
  • 15.11.'18: Mittelaltertreff: „Der Lärm der Zeit“ von Julian Barnes
  • 18.11.'18: Gottesdienst mit Taufe (Eichert/Barth)
  • 19.11.'18: Montagsgespräch: Trauma – Wenn nichts mehr ist, wie es einmal war | Referentin: Hildegard Hamdorf-Ruddies
  • 21.11.'18: Diakoniekreis der Region
Schlagworte:

1897 Zusage des Baugeländes für den Kirchenneubau
1899 Fertigstellung des Bauentwurfs
25.07. 1900
Erster Spatenstich; 22.10. Grundsteinlegung
22.04.  1902 Turmknopf mit Kreuz und Hahn werden aufgesetzt
1903 Juni - Einbau der Orgel
06.09. Einweihung der Pauluskirche
1917 Kupferbedeckung, 107 Pfeifen und drei Glocken werden entnommen
1925 Glockenweihe und erneute Kupferbedeckung
1928 Wiederanschaffung der Christusglocke
Mai 1942

Drei Glocken und das Kupferdach des Turmes werden zur Rohstoffgewinnung entnommen

1952

Ein neuer Taufstein von Weber/Weimar kommt in die Kirche

1956

Drei neuen Stahlglocken werden installiert

1968

Einbau der Rühlmannorgel aus der Stephanuskirche

1972

Umfassende Innenrenovierung der Pauluskirche

1989

 

1994 - 96

Generalrestaurierung der Orgel

1997

Gründung des Bauvereins „Pauluskirche e.V.“

1998 - 2003

Umfangreiche Rekonstruktionsarbeiten an der Kirche

1998

Das Kirchturmdach erhält zum dritten Male eine Kupferbedeckung

31.08. - 07.09. 2003

Festwoche „100 Jahre Pauluskirche“

2004

Drei Figuren für das Kirchendach werden fertiggestellt