Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:

Werden Sie Orgelpfeifenpate!
Für 40% der Pfeifen wurde bereits gespendet.
weiter lesen>>
Newsletter
Sie wollen regelmäßig über Höhepunkte im Gemeindeleben informiert werden? Dann können Sie gern unseren E-Mail-Newsletter abonnieren....
weiter lesen »
Der aktuelle Gemeindebrief
Februar 2019...
weiter lesen »
Die nächsten Termine:
  • 20.02.'19: Blaue Stunde (Gesprächskreis)
  • 21.02.'19: Mittelaltertreff: Frère Roger Schütz – Der Gründer der Gemeinschaft von,Taizé
  • 22.02.'19: Teenietreffen: Film ab!
  • 24.02.'19: Familiengottesdienst (Eichert) mit dem Pauluskindergarten
Schlagworte:


gottesdienst_.jpgNatürlich steht der Gottesdienst im Mittelpunkt unseres Gemeindelebens. Neben dem „klassischen“ Sonntagsgottesdienst gibt es eine Vielfalt an weiteren Gottesdienstformen: Die Familiengottesdienste sind ein kinderfreundliches Angebot für die ganze Familie. Oft beteiligt sich unser Kindergarten an der Gestaltung. Jugendliche und Konfirmanden bringen sich bei Jugend- und Taizé-Gottesdiensten ein. Literaturgottesdienste, Jazz- und Kantatengottesdienste schlagen die Brücke zu Kunst und Kultur.


In unseren Gottesdiensten wollen wir christlichen Glauben mit aktuellen Themen und persönlichen Lebensfragen in Beziehung setzen. Während des Predigtteils gibt es für die Kinder einen Kindergottesdienst. In größeren Abständen wird für die ganz Kleinen auch ein Krabbelkindergottesdienst angeboten.

Die Gottesdienste unserer Gemeinde finden Sie hier

So 24.02.'19
10:00 Uhr
Familiengottesdienst (Eichert) mit dem Pauluskindergarten mehr
Pau
Ort: Paulusgemeindehaus
Pauluskindergarten sucht Gitarre
Die Advents- und Weihnachtszeit ist für alle Kinder die wohl spannendste und interessanteste Zeit im Kindergartenjahr. So auch bei uns im Pauluskindergarten
Hier erzählten die Kinder im Familiengottesdienst am 1. Advent die Geschichte vom Sterntaler, am 6. Dezember besuchte Bischof Nikolaus unseren Kindergarten und brachte kleine Naschereien. Mitte Dezember fand unser traditioneller Adventsmarkt mit Bastelaktion, Märchenstunde, Weihnachtsliedersingen mit Posaunenbegleitung und – als Höhepunkt – die Einweihung des neuen Spielplatzes für unsere Krippenkinder statt. – Die zahlreichen Aktionen in der Adventszeit sind nicht durchführbar ohne die hilfreiche Unterstützung von unseren Eltern. Herzlichen Dank dafür!
Spannend und erlebnisreich soll es auch im neuen Jahr für unsere Kinder weitergehen. Dabei ist es besonders toll, wenn wir singen und musizieren können. Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn wir einer „verwaisten“ Gitarre ein neues Zuhause in unseren Gruppenräumen geben können und sie unser Singen klangvoll begleiten kann. Haben Sie ein solches Intrument ungenutzt zu Hause und ohne Aufgabe, melden Sie sich bei uns... Wir danken Ihnen!
Am Sonntag, dem 24. Februar um 10
So 03.03.'19
10:00 Uhr
Abendmahlsgottesdienst (Kasparick) mit Krabbelgottesdienst
Pau
Ort: Paulusgemeindehaus
So 10.03.'19
10:30 Uhr
Gottesdienst International (E. Gebser) mehr
Hei
Ort: Heilandskirche | Krokusweg 29
Waren Sie schon einmal in Lateinamerika? Oder vielleicht sogar in Guatemala? Nein? Woran denken Sie, wenn der Name dieses so fernen Landes genannt ist? In unserem Eine-Welt-Laden findet man die typischen Sorgen-Püppchen oder den Fair-Kaffee. So mancher Pfarrer trägt hier in Deutschland die farbenfrohe Stola auf dem Talar, sie kommt aus Guatemala. Das Land südlich von Mexiko hat ca. 17 Millionen Einwohner und ist politisch gesehen eine Republik. Rund 60% der Bevölkerung sind Nachkommen der Maya, weitere 35% sind Mischlinge. Der Rest der Bevölkerung ist europäischer oder asiatischer Abstammung oder zählt zu den Nachkommen entflohener afrikanischer Sklaven. Da die spanischen Kolonialherren damals die Indianer nicht gut unterscheiden konnten, bekam jedes Dorf eine andere Farbe, so dass das Land noch heute sehr bunt und farbenfroh erstrahlt. Die Bevölkerung besteht etwa zu 60% aus Katholiken und zu 35% aus Protestanten. Die Zahl von religiösen Sekten nimmt stark zu. Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gallup zählen die Menschen in Guatemala zu den Glücklichsten auf dieser Erde. Nun, sind Sie neugierig geworden? Dann laden wir Sie ganz herzlich zu unserem Gottesdienst International am 10. März um 10.30 Uhr in die Heilandkirche in die Frohe Zukunft ein. An diesem Tag begrüßen wir einen ganz besonderen Gast. Frau Pfarrerin i.R. Erika Gebser war zusammen mit ihrem Mann viele Jahre in Lateinamerika in Auslandspfarrstellen tätig und von 1993 bis 2002 in Guatemala-Stadt (4,3 Mio. Einwohner). Ab dem Sommer wird sie erneut für ein halbes Jahr dort Dienst tun. Sie wird mit uns diesen besonderen Gottesdienst feiern und hat viel aus diesem spannenden Land und ihrer Zeit zu erzählen. Im Anschluss können wir dann sicher noch zusammen ein Tässchen Kaffee aus Guatemala genießen. Wir freuen uns auf Sie! Ihr Horst Bartsch
So 17.03.'19
10:00 Uhr
Familiengottesdienst mit dem Teenietreff (Opitz) mehr
Pau
Ort: Paulusgemeindehaus
Unter dem Motto „Kommt, alles ist bereit“ laden wir zum Familiengottesdienst ins Paulusgemeindehaus ein. Der Familiengottesdienst wird Inhalte und Gedanken des diesjährigen Weltgebetstages der Frauen aus Slowenien aufgreifen. Mit ihnen gemeinsam dürfen wir uns auf ein himmlisches Festmahl freuen. Dieser Gottesdienst wird u.a. durch die Kinder des Teenietreffs gestaltet werden.
So 24.03.'19
10:00 Uhr
Gottesdienstreihe Psalmen – Psalm 38 „Den ganzen Tag gehe ich traurig einher!“,(Barth/Eichert), mit Posaunenchor der Paulusgem.,und mit Krabbelgottesdienst
Pau
Ort: Paulusgemeindehaus
So 31.03.'19
9:00 Uhr
Gottesdienstreihe Psalmen – Psalm 58 „Gott – Richter auf Erden?!“ (Kasparick),mit Jazz instrumental
Pau
Ort: Paulusgemeindehaus
So 07.04.'19
10:00 Uhr
Gottesdienstreihe Psalmen – Psalm 103 „Lobe den Herrn, meine Seele!“ (Eichert),mit dem Chor der Paulusgemeinde
Pau
Ort: Paulusgemeindehaus

Kalender als iCal importieren

Gottesdienste
Literaturgottesdienst

Musik und Literatur im Gottesdienst

Aufbauend auf die positiven Erfahrungen mit den Jazz- und Literaturgottesdiensten der vergangenen Jahre möchte die Paulusgemeinde ihre Reihe mit besonderen Gottesdiensten fortsetzen. Musik und Literatur als moderne Ausdrucksformen der Verkündigung sollen auch jene interessierten Menschen ansprechen, die auf der Suche nach Alternativen zu den traditionellen Gottesdiensten sind. Professionelle Musiker, Solisten und Sprecher, der Chor und das Orchester der Paulusgemeinde, sowie weitere Gemeindemitglieder gestalten die unterschiedlichen Gottesdienste und hoffen damit ein breites Publikum und eine offene Hörerschaft zu erreichen.

Diese Aktion wird durch den ev. Kirchenkreis Halle-Saalkreis unterstützt.

 

Jazz- und Literaturgottesdienste 2016

Kalender als iCal importieren

Literaturgottesdienst