Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:

Werden Sie Orgelpfeifenpate!
Für 90% der Pfeifen wurde bereits gespendet.
weiter lesen>>

Sa, 29.01.2022, 18:00 Uhr - Motette in der Pauluskirche
Geistliche Chormusik am Vorabend des letzten Sonntags nach Epiphanias mit Werken von Heinrich Schütz, Carl Loewe, Peter Cornelius und anderen ...
weiter lesen »
Gottesdienste zum "Nachsehen"

weiter lesen »
Freitagabend 20 Uhr: Abendgottesdienst in der Marktkirche / Laurentiuskirche
Danach feiern wir – den Abend, den Ausblick aufs Wochenende. Wir feiern im 3G-Modus. 21.01.22 ALLER ANFANG Eckart Gleim (Gitarre) Johannes...
weiter lesen »
Hygieneregeln für unsere Gottesdienste
Wir bitten Sie, im Gottesdienst durchgängig einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Die Kontaktdaten werden für die Dauer von vier Wochen erfasst. Um...
weiter lesen »
Predigten und Hausandachten

weiter lesen »
Der aktuelle Gemeindebrief
Dezember 2021 /Januar 2022...
weiter lesen »
Newsletter
Sie wollen regelmäßig über Höhepunkte im Gemeindeleben informiert werden? Dann können Sie gern unseren E-Mail-Newsletter abonnieren....
weiter lesen »
Die nächsten Termine:
  • 18.01.'22: Bibelkurs: Schöpfungstexte in der Bibel
  • 19.01.'22: Blaue Stunde (Gesprächskreis)
  • 20.01.'22: Mittelaltertreff
  • 23.01.'22: Gottesdienst m. Konfirmandinnen u. Konfirmanden (Barth)
Schlagworte:

Gemeindekalender

TERMINE UNTER VORBEHALT!! 

 

Di 18.01. 22
17:00 Uhr
Bibelkurs: Schöpfungstexte in der Bibel mehr
Pau
Ort: Paulusgemeindehaus
Die alttestamentliche Literatur beschäftigte sich vor allem in der Exilszeit mit dem Pro-blem der Schöpfung. Der eigene Gott schien den Göttern der Gegner unterlegen zu sein. Der Rückgriff auf JHWH als Schöpfer diente dann der Vergewisserung, dass er auch in der Geschichte mächtig ist und die Welt weiter-hin erhalten kann. Dabei scheute man auch nicht, Vorstellungen der Nachbarvölker auf-zunehmen wie den kanaanäischen Mythos vom Chaoskampf (Genesis 1, Hiob 40, 15 ff. ) oder mesopotamische und ägyptische Vorstellungen, wie sie im Sonnenhymnus des 104. Psalmes zitiert werden. Die beiden unterschiedlichen Schöpfungsvorstellungen im Buch Genesis (Gen 1 und 2) belegen, dass die damaligen Redaktoren nicht einfach eine Vorstellung von der Entstehung der Welt hatten, die verabsolutiert werden sollte. Man wusste bereits damals schon, dass es immer nur Annäherungen an eine Erklärung für die Entstehung der Welt geben kann, die stets abhängig sind vom Wissen der jeweiligen Zeit. Der Johannesprolog (Johannes 1) greift das Schöpfungsthema völlig neu auf, indem das „Gott sprach“ der Genesis bei Johannes „das Wort“ (Logos=Jesus) wird. (vgl. Jesaja 55, 10 und Psalm 33, 6)
Mi 19.01. 22
20:00 Uhr
Blaue Stunde (Gesprächskreis)
Pau
Ort: Paulusgemeindehaus
Do 20.01. 22
15:00 Uhr
Mittelaltertreff mehr
Pau
Ort: Paulusgemeindehaus
Jahreslosung und Planung – Kraftfahrer gesucht
In gewohnter Weise wollen wir das Neue Jahr mit dem Nachdenken über die Jahreslosung und der Jahresplanung bei einer gemütlichen Tasse Kaffee oder Tee begrüßen. Bringen Sie bitte Ihre Ideen mit! Wir suchen immer noch einen freiwilligen Kraftfahrer, der uns, entweder mit seinem privaten PKW oder einem Teilauto-Fahrzeug, das über die Gemeinde gemietet werden kann, bei unseren Exkursionen in die Umgebung unterstützen kann. Bitte melden Sie sich bei Pfarrer Kasparick (Tel. 5230070)! Vielen Dank!
So 23.01. 22
10:00 Uhr
Gottesdienst m. Konfirmandinnen u. Konfirmanden (Barth)
Pk
Ort: Pauluskirche
Mo 24.01. 22
20:00 Uhr
Montagsgespräch: Selbstbestimmtes Sterben mehr
Pau
Ort: Paulusgemeindehaus
Selbstbestimmtes Sterben – Hilfe zur Selbsttötung – Assistierter Suizid
Referenten: Dr. Horst Bartsch und Pfrn. Sonja Bartsch
Aufgrund der großen Nachfrage wiederholt das Ehepaar Bartsch ihren Vortrag über selbst-bestimmtes Sterben aus dem Vorjahr im Rahmen der Montagsgespräche. Das Urteil vom 26.02.2020 des Bundesverfassungsgerichts hat das Verbot der Förderung der Selbsttötung in Deutschland aufgehoben und § 217 StGB, der dies unter Strafe stellte, für nichtig erklärt. Mit diesem Urteil werden sowohl grundlegende Dimensionen unseres Umgangs mit schwerem Leid und der Selbstbestimmung des Menschen als auch die psychosozialen Entwicklungen unserer Gesellschaft berührt. ÄrztInnen und SeelsorgerInnen begegnen heute verstärkt ethische und theologische Fragestellungen von Betroffenen, die sich aus dem Umgang mit assistiertem Suizid ergeben. Der Klärung von Problemen und dem Austausch zu diesem aktuellen Thema soll das nächste Montagsgespräch dienen.
Fr 28.01. 22
16:00 Uhr
Teenietreffen mehr
Pau
Ort: Paulusgemeindehaus
„Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ So lautet die Jahreslosung für das Jahr 2022. Wir wollen gemeinsam das neue Jahr begrüßen und treffen uns am 28. Januar 2022 von 16 bis 19 Uhr im Paulusgemeindehaus. – Wir freuen uns auf euch!
So 30.01. 22
10:00 Uhr
Gottesdienst (Herzfeld)
Pk
Ort: Pauluskirche
Mi 02.02. 22
20:00 Uhr
Blaue Stunde (Gesprächskreis)
Pau
Ort: Paulusgemeindehaus
Fr 04.02. 22 -
So 6.02.'22
Konfirmandenfahrt der 7. Klasse nach Roßbach
RO
Ort: Roßbach
So 06.02. 22
10:00 Uhr
Gottesdienst (Kasparick)
Pk
Ort: Pauluskirche

Kalender als iCal importieren

Gemeindeveranstaltungen
Gottesdienste
Kinder/Jugend
Montagsgespräche
Literaturgottesdienst

 

Pau Robert-Blum-Str. 11a                Pk  Pauluskirche | Rathenauplatz 22 
Hei Heilandskirche | Krokusweg 29   KMö Kirche Mötzlich | W.-Dolgner-Str. 1
PMö Pfarrh. Mötzlich | W.-Dolgner-Str. 7   GTro Gemeindehaus | Pfarrstr. 5
KTro Kirche St. Briccius |Pfarrstraße 1a   Hl. Heilig-Kreuz-Kirche | Gütchenstraße 21