Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:

Werden Sie Orgelpfeifenpate!
Für 34% der Pfeifen wurde bereits gespendet.
weiter lesen>>
19.11.2018 | 20:00 Uhr
Montagsgespräch: Trauma – Wenn nichts mehr ist, wie es einmal war | Referentin: Hildegard Hamdorf-Ruddies

Traumatisiert können Menschen sein, die Zeuge oderOpfer von schweren Verletzungen, von Bedrohungen, von (familiärer) Gewalt, vonTod, Krieg oder...
weiter lesen »
23.11.2018 | 18:00 Uhr
Adventsbasteln

Adventsbasar- Basteln Der Sommer ist vorbei, auch der goldene Herbst... Bald nun ist Advents- und Weihnachtszeit. Für alle, die sich kreativ darauf...
weiter lesen »
23.11.2018 | 19:30 Uhr
Brahmsrequiem Staatskapelle


weiter lesen »
24.11.2018 | 16:00 Uhr
Benefizkonzert mit Musik aus Syrien

Wir laden herzlich zu einem Benefizkonzert zugunsten syrischer Geflüchteter am Samstag, dem 24. November um 16 Uhr in das Paulusgemeindehaus ein. Es...
weiter lesen »
Die Gottesdienste unserer Gemeinde finden Sie hier

weiter lesen »
Newsletter
Sie wollen regelmäßig über Höhepunkte im Gemeindeleben informiert werden? Dann können Sie gern unseren E-Mail-Newsletter abonnieren....
weiter lesen »
Der aktuelle Gemeindebrief
November ...
weiter lesen »
Die nächsten Termine:
  • 15.11.'18: Mittelaltertreff: „Der Lärm der Zeit“ von Julian Barnes
  • 18.11.'18: Gottesdienst mit Taufe (Eichert/Barth)
  • 19.11.'18: Montagsgespräch: Trauma – Wenn nichts mehr ist, wie es einmal war | Referentin: Hildegard Hamdorf-Ruddies
  • 21.11.'18: Diakoniekreis der Region
Schlagworte:

Bundesverdienstkreuz für Frau Dr. Irmtraud Herms


dr_herms_1.jpgDer Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland Herr Joachim Gauck hat auf Vorschlag von Herrn Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff unserem Gemeindeglied Frau Dr. Irmtraud Herms das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen und mit dieser Auszeichnung insbesondere ihr herausragendes soziales, integratives und kirchliches Engagement gewürdigt.
In der Begründung heißt es: „Frau Dr. Herms ist eine Frau, die sich in aller Bescheidenheit mit einem großen Engagement insbesondere für die Partnerschaft zu Tansania einsetzt und vor allem dafür Sorge trägt, die Situation dieses Landes, seiner Kirchen und die vielfältigen sozialen Probleme auch in unserem Land bekannt zu machen. Sie ist in verschiedenen Entwicklungsprojekten eine gefragte Ratgeberin. Über 30 Jahre hat sie auf verschiedenen Ebenen die Tansania-Partnerschaft der Evangelischen Kirche mitgestaltet und mitgeprägt. Ihr öffentliches und uneigennütziges Wirken für das Gemeinwohl ist überaus verdienstvoll.“

Dem können wir uns nur anschließen, indem wir Frau Dr. Herms zu ihrer Auszeichnung herzlich gratulieren und ihr weiterhin viel Kraft, Gesundheit und Gottes reichlichen Segen wünschen. 

 

Der Gemeindekirchenrat
der Paulusgemeinde

Die Partnergemeinden in unserer Region:

  • Evangelische St.-Pankratius-Gemeinde
    Pfarrerin Grietje Neugebauer

Unsere Gemeinde unterhält zu folgenden Gemeinden ein Partnerschaftsverhältnis: